Banner RGZV 

2. Europäische- und 37. Deutsche Gimpeltaubenschau in Frankenau

Vom 18. bis 21. November richteten wir in der Kellerwaldhalle in Frankenau die 2. Europäische- und 37. Deutsche Gimpeltaubenschau aus, wo es an die 900 Gimpeltauben zu bewundern gab. Es kamen Züchter aus nahezu allen Regionen Deutschlands sowie aus den angrenzenden europäischen Ländern, wie Dänemark, Frankreich, Niederlande und Belgien.

Nachfolgend einige Impressionen von diesem gelungenen, ereignisreichen Wochenende.

PB200321
Klein Lara, unsere Mitarbeiterin am Empfang
Der erste Vorsitzende und sein Pressesprecher (links) bei der Eröffnung der Gimpeltaubenschau (Foto: Carina Wilhelmi)
Luis_Jorg

Bürgermeister Brede und der Pressesprecher des 1. Vorsitzenden bei der Eröffnung der Gimpeltaubenschau
Brede

Gimpelschau1
Ein Blickfang: 4,4 Kupfergimpel Weißköpfe

Gimpelschau3
Der erste Vorsitzende des SV der Gimpeltaubenzüchter von 1910 e.V., Volker Kraft, und Bürgermeister Björn Brede während der Eröffnung.

Gimpelschau6
Ein Blick von oben (links) in die Ausstellung

Gimpelschau11
Ein Blick von oben (rechts) in die Ausstellung

Zwei fleißige Helfer
Gimpelschau10

Sieger- und Ehrenbänder
Gimpelschau9

Gimpelschau2
Eine “Arbeitsschicht” vom Küchenteam (v.l.: Elke Koppe, Mona Schäfer, Karin Caspar und Carina Wilhelmi). Es gab noch weitere Frauen, die ebenso fleißig und aktiv geholfen haben, leider aber nicht mit auf dem Foto sind. Ihnen allen gilt ein herzlicher Dank!

Gimpelschau7
Für den kleinen Hunger zwischendurch...

Gimpelschau8
Es gab nicht nur Tauben zu bewundern, sondern wie hier abgebildet, auch ein interessantes Verkaufssortiment von Verena Kraft.

Zwei Goldgimpel Schwarzflügel, Gemälde in Pastellkreide von Carina Wilhelmi
Gimpelschau4

Gimpelschau5
Kupfergimpel Schwarzflügel Weißschlag